Archiv-b Büro

Archiv B Ebert & Matschke Architekten PartGmbB
Kistlerstraße 1 | 81539 München
+49 (0) 89 559 32 444
mail@archiv-b.de

Archiv b kam ins Leben, als wir uns entschlossen mit Freunden, damals noch frisch aus dem Studium, ein Atelier in einem alten Fabrikgebäude anzumieten. Unser Wunsch war es einen Ort zu schaffen, an dem wir unsere Leidenschaft für freies Entwerfen im Berufsleben erhalten und den Austausch mit Menschen aus unterschiedlichsten kreativen Bereichen pflegen konnten. An der Stahltür des weitläufigen Dachraums hing ein kleines Schild mit der Aufschrift “archiv b”.

Heute arbeiten wir mit anderen Architekten und Gestaltern in unserer Bürogemeinschaft im grünen Giesinger Hinterhof. Unser Leistungsbild deckt alle Leistungsphasen der HOAI ab. Besonders interessiert uns aber die gesamtheitliche Betrachtung von der Entwicklung zur Architektur bis hin zur Nutzung. Vorzugsweise wirken wir daher schon in der Findung eines sinnvollen Nutzungskonzepts und der Erwirkung des Baurechts mit.

Mitarbeiter seit 2017: Alexandr Kulikov | Zarina Belousova | Xabier Cabanas | Anastasia Schubina | Nomundari Munkbaatar | Yu Kamijo | Marie Gerhard.

Archiv-b - Tobias Ebert Image

Tobias EbertArchitekt

* 1985 in Straubing
2009 Architekturstudium an der TU München
2015 Abschluss und Diplomarbeit bei Prof. Andreas Hild

Mitarbeit bei
Meili Peter Architekten Zürich, u.a. Hofstatt und Hohenzollernstraße München
MasterPlan München, u.a. Neubau Fürstenrieder Str. 70 München

2017 Gründung archiv b
eingetragen in der bayerischen Architektenkammer unter 189.525

Archiv-b - Evangelos Matschke Image

Evangelos MatschkeArchitekt

* 1986 in Weimar
2008 Architekturstudium an der Uni Stuttgart und TU München
2015 Abschluss und Masterarbeit bei Prof. Bruno Krucker und Stephen Bates

Mitarbeit bei Bernhard & Finsterer Architekten, u.a. Villa am Chiemsee
Fink+Jocher Architekten München, u.a. Wohnanlage Fallstr. 34 München
Nuyken von Oefele Architekten München, u.a. Werksviertel München

2017 Gründung archiv b
eingetragen in der bayerischen Architektenkammer unter 190.477